Gott
Mi 23.10. 19:30 Uhr

Gott

von Ferdinand von Schirach (in der Chollerhalle Zug)

Karten kaufen

CHF 50.–
Ermässigte Karten ab CHF 15.–

Altersempfehlung: 14+
Dauer: ca. 100 Min. ohne Pause

Einführung 18:45 Uhr
Themen-Talk: Wem gehört unser Leben? ca. 21:20 Uhr

Gastspiel Theater Casino Zug | TMGZ in Zusammenarbeit mit der Chollerhalle Zug

Chollerhalle Zug

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Die 78-jährige Frau Gärtner möchte nach dem Hinschied ihres Mannes nicht mehr weiterleben und verlangt bei ihrer Ärztin nach einem tödlichen Medikament. Doch es gibt Zweifel, ob Ärzt:innen einer gesunden Person bei ihrem Suizid helfen sollen. Am Ende der spannenden Verhandlung des Ethikrats sind es die Zuschauerinnen und Zuschauer, die entscheiden, ob Frau Gärtner das besagte Medikament erhält oder nicht. 

Wem gehört unser Leben? Wer entscheidet über unseren Tod? Das Theaterstück «Gott» des Juristen und erfolgreichen Autoren Ferdinand von Schirach bringt den Diskurs um den assistierten Suizid nach Zug. Inszeniert von der Schweizer Regisseurin und Schauspieldirektorin des Theater St. Gallen Barbara-David Brüesch, hat sie die deutsche Fassung in Zusammenarbeit mit Jonas Bernetta auf die spezielle Situation der Schweiz angepasst und aktualisiert. Für die Hauptrolle konnte mit der achtzigjährigen Schweizer Schauspielerin Heidi Maria Glössner die ideale Besetzung gewonnen werden. Ideal, nicht nur wegen ihres grossen schauspielerischen Könnens, sondern auch wegen ihrer offenen Auseinandersetzung mit dem Thema Tod. 

Für das Gastspiel arbeiten für einmal Theater Casino Zug | TMGZ und die Chollerhalle Zug zusammen.

Mit: Heidi Maria Glössner, Nikolaus Schmid, Tonia Maria Zindel, Manuel Herwig, Vera Bommer, Marco Luca Castelli, Rebecca Indermaur und Kurt Grünenfelder 
Regie: Barbara-David Brüesch 
Live-Musik: Michael Flury und Bernadette Köbele
Produktionsleitung, Gastspiele, Abendleitung: Roland Amrein 
Technische Leitung, Lichtkonzept: Roger Stieger 
Ton: Valentin Kessler
Dramaturgie, Regieassistenz, Technik: Jonas Bernetta 
Kostüm: Sabine Blickenstorfer 
Videos: Georg Lendorff 
Maske: Patrizia Gwerder
 

Themen-Talk: «Wem gehört unser Leben?»

Beim Theaterstück alleine bleibt es im Projekt «Gott» nicht: Nach der Vorstellung werden in einem Podium die Themen «Palliative Care und assistierter Suizid» mit spannenden Persönlichkeiten diskutieren. 

Mehr aus dieser Reihe

Sa 14.09. 19:30 Uhr

Cirque Aïtal: Pour le meilleur et pour le pire

Zeitgenössischer Zirkus aus Frankreich

Sa 02.11. 19:30 Uhr

Der Herr Karl

von Carl Merz und Helmut Qualtinger | Nikolaus Habjan