So 16.12.18 19:00 Uhr
Zeitgenössisches Ballett

Spellbound Contemporary Ballet (I)

Carmina

Einführung (teilweise in englischer Sprache)
um 18.15 Uhr mit Tanja Klankert

Ein zeitgenössisches Ballett über das Mittelalter. Moooment! Schön weiterlesen bitte. Es lohnt sich. Aber beginnen wir von vorn. Das Kloster Benediktbeuern im 12. und 13. Jahrhundert. Die Mönche verfassen eine Handschrift. Die Gedichte daraus werden später bekannt als die Carmina Burana. Darunter hat es Trinker-, Spieler- und Liebeslieder, die witzig, pointiert und komisch die Leiden und Freuden des Alltags darstellen – und sarkastisch das Mönchsleben verspotten. Das Spellbound Contemporary Ballet tanzt das jetzt alles. Unter anderem zu Musik von Carl Orff, der seine Carmina Burana 1937 auf Grundlage dieser Handschriften komponiert hat. Sehen Sie, hat sich gelohnt.

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Besetzung

Mauro Astolfi Choreografie
Carl Orff, Antonio Vivaldi, Valentino Caracciolo Musik
Marco Policastro Lichtdesign
Stefano Mazzola Bühne

Weitere Veranstaltungen

Do 21.03. 20:00 Uhr
Zeitgenössischer Tanz

Grupo Corpo (BR)

Dança Sinfônica / Gira

Fr 22.03. 20:00 Uhr
Klassik

Fazil Say, Klavier

Casal Quartett

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug