Saisonpräsentation
Mi 01.09. 12:00 Uhr

Saisonpräsentation

2021 / 2022

Freikarte

Eintritt frei – Lunch offeriert
Türöffnung: 11:30 Uhr
Dauer: 75 Min.
Sprache: Deutsch

Festsaal

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Das letzte Jahr bot uns viele Gelegenheiten, die Schönheit der Zuger Region wiederzuentdecken. So müssen Sie beispielsweise weiterhin nicht an entfernte Traumstrände reisen, um den weltweit schönsten Sonnenuntergang zu sehen, sondern kommen einfach zu uns ins Theater Casino Zug!

Neben dem schönen Ausblick gibt es auch in der Saison 21/22 auf unseren Bühnen Vielfältiges, Aufregendes und Herzerwärmendes zu entdecken. Unsere Wunschvorstellung der Saison 21/22 stellt Ihnen in diesem Jahr – in gewohnter Tradition mit offeriertem Zmittag – der Intendant ad interim Phil Dankner vor.

Damit wir Ihnen möglichst nicht nur Wunschvorstellungen präsentieren, sondern hoffentlich schon konkreter wissen, unter welchen Bedingungen wir in die Saison 21/22 starten, haben wir die Saisonpräsentation von Juni auf den 1. September gelegt.

Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte beziehen Sie Ihre Freikarte rechtzeitig.

Phil Dankner wurde am 23. Oktober 1970 in Basel geboren. Seit 2009 ist der Wahl-Luzerner verantwortlich für unzählige erfolgreiche Eventkonzeptionen und Programmationen, die seinen Weg pflastern. Sei es das brandneue «The Bash» Festival in Andermatt, welches dieses Jahr im Herbst seine Premiere feiert, oder das seit 2009 stattfindende 360° Konzept – «SEAT Music Session», wo der Name Phil Dankner draufsteht, ist «Viel» Dankner drin. Mit dem 5*****Sterne Hotel Schweizerhof Luzern etablierte er seit 2012 das «The Retro Festival», welches einerseits Konzerte im Festival-Hotel, sowie im KKL Luzern mit symphonischer Ergänzung für die zahlreichen Zuschauer anbietet. Von 2017 – 2019 war er für das Re-Branding und diverse Projekte in der Chollerhalle Zug tätig und engagierte sich für die Förderung von Nachwuchs & Newcomern. Als Moderator ist der Espresso-Liebhaber seit vielen Jahren u.a. für das Zürich Film Festival, zahlreiche Corporate Events und seine eigenen Talkshowformate national im Einsatz.

«Ich setze auf Qualität, Verlässlichkeit, Kontinuität, Innovation und Ausgewogenheit. Ein Maximum an Wohlgefühl, in Verbindung mit Souveränität und der Ästhetik unserer Zeit sind meine Ziele und bestimmen mein Handeln. Der Stil, Programmation und Planungsdetails sind Ausdruck meiner Persönlichkeit. So ist es immer mein oberstes Ziel, die Balance aus meiner Berufung, Know-how, wertvollem Netzwerk, langjähriger Erfahrung und Motivation zu schaffen.»

Weitere Veranstaltungen

Mi 08.12. 20:00 Uhr

Kristian Bezuidenhout

und das Orchestra La Scintilla

Di 14.12. 18:00 Uhr

Dvořák: Klassik neu entdecken

mit der Zuger Sinfonietta & Zuger SchülerInnen

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug