OHNE ROLF
Do 24.11. 20:00 Uhr

OHNE ROLF

Jenseitig

Karten kaufen

CHF 60.– / 50.– / 40.–
ermässigte Karten ab CHF 15.–

ab 12 Jahren
Dauer: 120 Min. mit Pause
Sprache: Deutsch

Theatersaal

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

überraschend | unterhaltsam | urmenschlich

Christof Wolfisberg und Jonas Anderhub haben 2004 mit ihrer «Erlesenen Komik» eine komplett neue Kleinkunstform erfunden und OHNE ROLF gegründet. Statt miteinander zu sprechen, blättert sich das Duo durch bis zu 1000 auf Plakate gedruckte Sätze. Eine simple Idee – genial und humorvoll umgesetzt. Was als Strassenaktion begann, tourt vier abendfüllende Programme und einige Preise später erfolgreich durch den ganzen deutschsprachigen Raum.

OHNE ROLF präsentiert virtuoses Print-Pong, seitenweise überraschende und zwischen den Zeilen bisweilen sogar musikalische Momente. In ihrem fünften Bühnenprogramm «Jenseitig» nimmt sich das Duo OHNE ROLF den grossen Fragen an. Was macht das Leben lesenswert? Gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht? Können gedruckte Erinnerungen verblassen? Durch die Plakate werden urmenschliche Themen zu leichtgeblätterter, absurder Komik. Ein unterhaltsamer Balanceakt zwischen Diesseits und Jenseits.

Text, Spiel Christof Wolfisberg, Jonas Anderhub
Regie, Dramaturgie Dominique Müller
Ausstattung, Technik Beat Allgaier
Produktionsleitung Barbara Anderhub

«Ihre Botschaften transportieren mit viel Charme und anarchischem Humor mehr Emotionen als manch gut geölte Comedianstimme.»

– Werner Rosenberger in Kurier, 13. Oktober 2021

«Eine Ode an Freundschaft und Zweisamkeit.»

– Julia Stephan in Schweiz am Wochenende, 24. April 2021

«Mit der von ihnen erfundenen ‹erlesenen Komik› sprengen sie mühelos alle Genregrenzen zwischen Kabarett, Theater und Literatur. Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird.»

– Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015

Weitere Veranstaltungen

Sa 17.09. 20:00 Uhr

Charles Nguela

R.E.S.P.E.C.T.

Do 01.12. 20:00 Uhr

Rob Spence

Best of

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug