Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel
Mi 01.03. 20:00 Uhr

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Karten kaufen

CHF 75.– / 60.– / 45.– / 20.–
ermässigte Karten ab CHF 15.–

ab 8 Jahren
Dauer: 120 Min. mit Pause

Festsaal

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

unerhört | barock | emotional

Mit dem Blockflötisten Maurice Steger und dem La Cetra Barockorchester Basel treffen Musiker:innen aufeinander, die internationales Renommee für ihre Interpretation barocker Werke geniessen. Im Theater Casino Zug stellen sie Stücke von Bach und Telemann vor, welche die Blockflöte ins Zentrum stellen. Erleben Sie ein aussergewöhnliches Konzert, das dieses Instrument in all seinen Facetten barocker Ausdruckskraft singen, jubilieren und erzählen lässt. Die Werke erklingen teils in virtuosen Bearbeitungen, wie beispielsweise Bachs Ricercar aus «Musikalisches Opfer», für das die Vokalstimmen kurzerhand durch Instrumente ersetzt wurden. Im grossen Solokonzert lässt Maurice Steger die flûte pastourelle, eine Terzflöte in A, erklingen. Für Georg Philipp Telemanns «Klingende Geografie», die lange als verschollen galt und erst Mitte des 20. Jahrhunderts entdeckt wurde, nehmen die Musiker:innen das Publikum schliesslich mit auf eine musikalische Reise durch Europa.
 

Next Generation Talents um 19:00 Uhr

Einführung mit Mariel Kreis um 19:15 Uhr 

Georg Philipp Telemann 
Konzert F-Dur für Blockflöte, Fagott, Streicher und Basso continuo TWV 52:F1

Johann Sebastian Bach 
Ricercar à 6 c-Moll aus «Musikalisches Opfer» BWV 1079 

Johann Sebastian Bach
Konzert D-Dur für Blockflöte, Streicher und Basso continuo BWV 1053R 

Johann Sebastian Bach 
Sonate g-Moll für Blockflöte und obligates Cembalo BWV 1020 

Georg Philipp Telemann 
Auszüge aus der Suite «Klingende Geographie» 

Johann Sebastian Bach 
Konzert F-Dur für Cembalo, zwei Blockflöten, Streicher und Basso continuo BWV 1057

Mit dem La Cetra Barockorchester Basel 
Blockflöte & Leitung Maurice Steger 
Konzertmeisterin Katharina Heutjer 
Fagott & Blockflöte Claudius Kamp 
Cembalo Sebastian Wienand

Weitere Veranstaltungen

Mi 08.03. 19:00 Uhr

Never Ending Pirouettes

Les Reines Prochaines mit «Rubination» & Podium «Frauen führen Kultur» am internationalen Frauentag

Sa 18.03. 20:00 Uhr

Jolidulidu

Volksmusik meets Jazz und Klassik mit dem Chor Audite Nova Zug

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug