LGT Young Soloists
Fr 04.11. 20:00 Uhr Schweizer Erstaufführung

LGT Young Soloists

Werke von Philip Glass und Astor Piazzolla

Karten kaufen

CHF 60.– / 50.– / 40.– / 20.–
ermässigte Karten ab CHF 15.–

Dauer: 100 Min. mit Pause

Festsaal

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

klassisch | virtuos | jung

Das preisgekrönte Streich-Ensemble LGT Young Soloists setzt sich aus hochtalentierten Solist:innen im Alter zwischen 14 und 23 Jahren aus mehr als 15 Nationen zusammen. Das Projekt ermöglicht hochkarätigen jungen Musiker:innen sowohl als Solist:innen wie auch als Kammer- und Orchestermusiker:innen aufzutreten und dies in den renommiertesten Sälen der Welt wie z. B. der Elbphilharmonie Hamburg, Berliner Philharmonie, Tonhalle Zürich oder der Victoria Hall in Singapur sowie bei Festivals wie dem Rheingau Musik Festival oder dem Heidelberger Frühling.

2021 hat Philip Glass den jungen Musiker:innen die Symphonie Nr. 14 «Liechtenstein» auf den Leib komponiert, die im Frühjahr 2021 in London zur Uraufführung gebracht wurde. Im November kehrt das in Zug ansässige Ensemble für ein «Heimspiel» zurück ins Theater Casino Zug, um dort die Schweizer-Premiere dieses genialen Werkes zu feiern.

Einführung mit Mariel Kreis um 19:15 Uhr 

Philip Glass 
Symphonie Nr. 14 «Liechtenstein»
Tirolkonzert für Klavier und Orchester

Astor Piazzolla 
Las Cuatro Estaciones Porteñas

Mit den LGT Young Soloists
Musikalische Leitung Alexander Gilman
Klavier Hanni Liang

Weitere Veranstaltungen

Fr 02.12. 19:00 Uhr

Next Generation Talents

der Musikschule Zug

Fr 02.12. 20:00 Uhr

Olga Peretyatko

Liederabend

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug