Keynote Jazz
Mi 04.01. 19:45 Uhr

Keynote Jazz

Lilly Thornton Quartett

Eintritt frei

Bar & Lounge

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Jazzige Abende in guter Gesellschaft

.....«Ihr Markenzeichen ist ihre Alt-Stimme: verführerisch, voluminös, durchdringend, schmeichelnd, nuancenreich in hohen und in tiefen Tonlagen... » So schrieb die Presse nach einem Konzert in Tübingen.
Die amerikanisch-schweizerische Jazzsängerin Lilly Thornton durfte schon Anfang der 90er Jahre mit Jazzgrössen wie Benny Golson, Arthur Blythe, Jimmy Woode u.v.a. auf der Bühne singen - Erfahrungen, die bis heute ihr Wirken prägen. Aufgewachsen mit Jazz und Soul, ist sie heute in diversen Projekten und Stilrichtungen tätig. Für ihr Quartett arrangiert sie Lieblingssongs aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Epochen, und lässt sie dabei immer im Jazzkontext erklingen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen von Abbey Lincoln bis Stevie Wonder - groovig, swingend, bluesig, oder auch balladesk. Ihre bestens bekannten Mitmusiker sind der vielseitige Stuttgarter Pianist Ull Möck, Axel Kühn aus Tübingen am Kontrabass, sowie der Schweizer Schlagzeuger Elmar Frey.

Gesang, Arrangement Lilly Thornton
Klavier Ull Möck
Kontrabass Axel Kühn
Schlagzeug Elmar Frey

Auch in der Spielzeit 22 / 23 steht der erste Mittwoch im Monat ganz im Zeichen des Jazz. Die Schweizer Jazzszene ist wieder in der Bar & Lounge des Theater Casino Zug zu Gast. Der US­-amerikanische Jazzmusiker Charlie Parker sagte einmal: «Jazz ist mehr als nur Musik, Jazz ist eine Lebenseinstellung.» Dieser Satz gilt auch für die Musiker:innen, die wir Ihnen vorstellen werden. Sie improvi­sieren mit viel Herzblut und lassen dabei ihrer Kreativität freien Lauf. Von dieser Energie können Sie sich mitreissen lassen und sich ganz dem Jazz hingeben. 

Mehr aus dieser Reihe

Mi 07.12. 19:45 Uhr

Keynote Jazz

Roberto Bossard «Reduced To The Max»

Mi 01.02. 19:45 Uhr

Keynote Jazz

Vertigo Trombone Quartet

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug