Emerson String Quartet
Fr 19.03. 19:30 Uhr abgesagt

Emerson String Quartet

CHF 40 / 80
Ermässigte Karten für CHF 20.–

Festsaal

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Einführung zum Konzert

Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

«With musicians like this», schrieb ein Kritiker für die Londoner Times, «there must be some hope for humanity.» 
Als Hoffnungsträger für die Menschlichkeit unserer Zeit macht das 1976 in New York City gegründete und nach dem Philosophen Ralph Wedo Emerson benannte Quartett also auch nach mehr als vier Dekaden seinem Namensgeber alle Ehre. Emerson war überzeugt davon, dass Menschen in einfacher Art und Weise und im Einklang mit der Natur leben sollten, und stellte die schöpferische Tätigkeit als wichtige Quelle der individuellen Freiheit und Selbstbestimmung heraus. Die vier Herren aus dem Westen interpretieren für uns die Werke dreier Komponisten des Ostens: zwei der bekanntesten Vertreter der russischen Musik des 19. Jahrhunderts, Borodin und Tschaikowsky, und eines des im Jahr vor der Gründung des Quartetts verstorbenen Schostakovitsch, des vermutlich wichtigsten Komponisten des Kammermusikrepertoires im 20. Jahrhundert.

Werke

Alexander Borodin
Streichquartett Nr. 2 D-Dur 

Pjotr I. Tschaikowsky 
Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11 

Dmitri Schostakowitsch 
Streichquartett Nr. 9 Es-Dur op. 117

Mitwirkende

Weitere Veranstaltungen

Di 27.04. 20:00 Uhr

Dianne Reeves

Mi 05.05. 19:45 Uhr

Keynote Jazz

Nik Bärtsch's MOBILE

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug