Éclats de Folie
Sa 07.11. 18:00 Uhr

Éclats de Folie

Stéphanie D’Oustrac & Ensemble Amarillis

Karten kaufen

Preise A (CHF 50.– bis 110.–)

Kulinarik inklusive

Festsaal

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Einführung zum Konzert

Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Lassen Sie sich an diesem frühen Novemberabend von der aufs Barockfach spezialisierten Mezzo-Sopranistin Stéphanie D’Oustrac und dem elfköpfigen Ensemble Amarillis unter der Leitung von Héloïse Gaillard verführen. Eine intensive, alle Sinne weckende Reise durch die verschiedensten Facetten des Wahnsinns erwartet Sie – La folie dans tous ses états et tous ses éclats. 
Mit der barocken Musik von Heinichen, Campra, Marais, Destouches, Rebel, Purcell, Händel, Eccles und Keiser durchwandern wir hörend die emotionale Landschaft der Tollheit, während uns die Küche – wie im Barock üblich – mit kleinen kulinarischen Verrücktheiten den Gaumen kitzelt. 

«Sans l’amour et la folie, il n’est point de moments heureux.» — Héloïse Gaillard

Mitwirkende

Ensemble Amarillis
Mezzo-Sopran Stéphanie d’Oustrac
Künstlerische Leitung, Barockblockflöten, Oboe Héloïse Gaillard

Barockblockflöten und Oboe Xavier Miquel 

Violinen Alice Piérot und Liv Heym

Violine und Bratsche Matthieu Camilleri 

Bratsche Laurent Muller 

Cello Gaultier Broutin

Geige Ludovic Coutineau 

Leiterin für Stimme und Cembalo Violaine Cochard

Fagott Laurent Lechenadec

Theorisiert Marc Wolff

Weitere Veranstaltungen

Mi 07.10. 19:45 Uhr

Keynote Jazz

KWADRAT

Fr 23.10. 20:00 Uhr

Probabilities of Independent Events

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug