Sa 06.04. 20:00 Uhr
Klassik

Andreas Ottensamer, Klarinette

Schumann Quartett

CHF 60 / 50 / 20
Festsaal

Es gibt sie noch. Die Familienensembles auf allerhöchstem Niveau und die Dynastien. Das Schumann Quartett zum Beispiel besteht aus drei hochtalentierten Brüdern und einer nicht minder begabten Bratschistin. Oder nehmen wir Andreas Ottensamer. Der stammt nämlich aus einer Wiener Mini-Klarinettendynastie. Sein Vater war früher Erster Soloklarinettist bei den Wiener Philharmonikern. Sein Bruder ist dasselbe heute. Und Andreas, Sie ahnen es, auch. Einfach bei den Berliner Philharmonikern. Irgendwas scheint da in dieser Familie anders zu laufen als bei uns. Doch bevor wir uns jetzt in die Vererbungslehre und Themen wie Sozialisation vertiefen, schlagen wir vor: Kommen Sie doch einfach mit Ihren Geschwistern zum Konzert.

Gönneranlass

Die Theater- und Musikgesellschaft Zug lädt ihre Gönnerinnen und Gönner am 6. April exklusiv zum traditionellen Gönneranlass ein. Apéro ab 17 Uhr, danach Abendessen. Essen und Getränke werden offeriert. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets für das Konzert direkt beim Kartenverkauf. Die Anmeldung für das Abendessen und weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vorher.

Wer kommt mit?

Zum Kalender hinzufügen

export ical

Werke

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett Es-Dur op. 12

Leoš Janáček
Streichquartett Nr. 2 «Intime Briefe»

Carl Maria von Weber
Klarinettenquintett B-Dur op. 34

Besetzung

Andreas Ottensamer Klarinette

Schumann Quartett:
Erik Schumann
Violine
Ken Schumann Violine
Liisa Randalu Viola
Mark Schumann Violoncello

Video

Weitere Veranstaltungen

Fr 02.11. 20:00 Uhr
Jazz / Pop / Rock / zeitgenössische Klassik

Kaleidoscope String Quartet

Reflections

Mi 07.11. 19:45 Uhr
Jazz

Keynote Jazz

Herbie’s EXPLO 3000: Push or Pull?

Theater Casino Zug

Artherstrasse 2-4, 6300 Zug