Samstag 13. September 2014, 11.00 Uhr, bis Sonntag 14. September 2014, 17.00 Uhr

Lampenfieber

Das 30-Stunden-Kulturfest



30 Stunden. Können ganz schön kurz sein. Etwa wenn man … ach, lassen wir das. Weil, wir vergitzeln fast, Ihnen mitteilen zu dürfen (tötöröööööö… katsching): Wir haben ein 30-Stunden-Kulturfest erfunden! Vollgepackt mit Produktionen von Zuger Künstlern, die Sie sich so nicht hätten vorstellen können. An Orten im Theater Casino, die Sie für nicht existent gehalten hätten. Mit Überraschungen, die Sie nicht haben kommen sehen. Kurz: 30 Stunden erfrischendste Kultur. 30 Stunden köstlichste Gastronomie. 30 Stunden, voll mit tollen Darbietungen zum Zuschauen, Zuhören, Mitmachen, Staunen und Weitererzählen.

Das vollständige Programm finden Sie hier

Workshops

Anti-Lampenfieber-Workshop mit Rob Spence
Breakdance mit Dirty Hands
Lindy Hop-Crashkurs mit Valérie Bissig
Theaterschminken mit dem Kinder- und Jugendtheater Zug
Theaterworkshop mit der „Schauspielerei“ - eine Theatergruppe der zuwebe
„Was ist Tanzchoreografie?“ mit Esther Maria Häusler

Mitwirkende

Aaron Wemann, Adrian Gloor, Adrian Gross, Alessandro d’Episcopo, Alex Baumgartner, Alexandra Landtwing, Alexandra Müller, Alfred Frei, Aline von Jüchen, Allegra Wyss, Anders D. Rasmussen, Andi Bissig, Andy Mattle, Anik Auer, Anna-Lena Burren, Anne-Sophie Ferrer, Anneluise Keiser, Annette Wirthlin, Asaf Sirkis, Aurel Hassler, Ay Wing, Barbara Hess, Barbara Scheidegger, Barbara Urfer Wyss, Basil Koller, Beat Bürgi, Beat Föllmi, Beat Holdener, Beat Nideröst, Beat O. Iten, Benjamin Kiser, Bettina Cerletti, Buddy Stocker, Can-Luca Etterlin, Chandro, Charlotte Windlin, Christine Gander, Christof Keiser, Christoph Glockengiesser, Claudia Greber, Cornel Wismer, Corrado Bossard, Cousin Schnaps, Cyrill Schleiss, Daniel Gieger, Daniel Lachmann, Daniel Moos, Daniel Wäch, Daniela Arnet, Dave Schnurrenberger, David Mächler, Deborah Marchetti, Delia Meier, DJ Stressless, Dominic Eschmann, Dominika Böhi, Doris Meienberg, Elena Sonnenmoser, Eliane Strickler, Ella Taylor, Ellen Zanoli, Elmar Frey, Fabian Kessler, Fabienne Ambühl, Fabienne Arnold, Fabienne Hürlimann, Fabienne Raschle, Falco Meyer, Flap, Florian Nussbaumer, Gabriela Bürgler, Georg Frey, George Scheidegger, Gerardo Vodola, Gerhard Imfeld, Giana Keiser, Gianna Wyss, Gilles Schmid, Gisèle Hegglin-Stäger, Gustavo „Gavi“ Henrique Araujo Valeriano, Hannah Stein, Heather Atkins, Heinz Rast, Holly Clarke, Irma Steiger, Isabel Karrer, Isabel Koch-Schmid, Isabel Oertig, Isi Schennach, Jacqueline Wachter, Jakob Windlin, Jan Dossenbach, Jana Arnold, Jann Langhans, Jarmo Fiechter, Jason Schicker, Javier Adame, Jennifer Jowett, Jens Neese, Jens Steffen, Jimmy Wettach, Jitka Nussbaum-Weber, Jochen Reinhard, Joel Stäger, Johannes Hegglin, Jonas Iten, Jonas Koller, Jonas Mehr, Judith Oehler, Judith Ryser, Julian Michel, Jurian van Helden, Karwan Omar, Kurt Weiss, Lara Wirz, Lars Langhans, Laura Köcher, Laura Ukaj, Laura Zwissig, Lea Wyss, Lena Beiersdörfe, Lina Kuhlmann, Linus Amstad, Linus Gmünder, Linus Meier, Lisa Appenzeller, Livio Migliore, Lorin Mühlebach, Luca Nadig, Lucas Hardy, Lukas Weber, Luzius Gartmann, Madeleine Flury, Madeleine Nussbaumer, Manuel Hebeisen, Manuel Meienberg, Manuela Hager, Marc Arnold, Marc Jenny, Marcelo Perotto, Marco Moser, Marco Rust, Maria Efstathiou, Maria Greco, Marion Luterbacher, Mark Dossenbach, Mäthi Meienberg, Matthias Litwan, Mauro Pfister, Maurus Twerenbold, Melanie Brunner, Meret Weiss, Meta Amsted, Michael Hofmann, Mirella Pescosolido, Moritz Stiefel und sein Team, Muriel Bisig, Nadine Käslin, Nadine Mattli, Naemi von Orelli-Näf, Nannina Benz-Leupi, Nico Wolfer, Niklaus Oberholzer, Nina Appert, Nina Hansen, Nita Berisha, Noemi Markowis, Noemi Sablonier, Nuria Steinemann, Oberwiler Primarschulkinder, Pascal Bühler, Pascal Uebelhart, Patrick Blättler, Pedro Vieira, Peter Seitz, Petra Nussbaumer, Philipp Wetter, Philipp Wyss, Philippe Koller, Prakshana Thayanantharajah, Rafael Jergen, Rahel Kraft, Rahel Sennhauser, Rémy Frick, Renata Häcki, René Michelott, Renée Giger, Reto Iten, Reto Ohnsorg, Rita Willimann, Robert Bossart, Rolf Treichler, Roli Schleiss, Roman Deuber, Roman Grüter, Ronja Steinemann, Ruth Haltmeier, Sabrina Schürpf, Sabrina Troxler, Salome Bosshard, Samantha Kröpfli, Samuel Büttiker, Sandra Herzog, Sandra Kull, Sandro Howald, Sara Steiner, Sara Wullschleger, Schüler vom Schulhaus Oberwil, Seraina Sidler-Tall, Sibylle Domeisen, Silvia Seipp, Simon Hoehn, Simone Lang, Simone Schorro, Sophie Andermatt, Stefan Iten, Stephan Fröhlicher, Susanne Borek, Susanne Wessel, Tamara Bojahr, Tanja Steiner, Thom Grüninger, Thomas Huber, Thomas Kofmehl, Thomas Morger, Tim Brunner, Timo Hausheer, Timothy van Veelen, Tobias Bösch, Tobias Grätzer, Tobias Rütti, Tobias Steymans, Toni Elsener, Trix Meier, Urs Bachmann, Ursina Giger, Uta Haferland, Valentin Pfrunder, Valeria Zangger, Vanessa Scholl, Veronica Hvalic, Veronica Hvalic, Willi Röthenmund, Wolfgang Meyer, Yuri Goloubev, Zora Bauknecht u.a.


In Zusammenarbeit mit der Stiftung Theater Casino Zug und Restaurant, Bar & Lounge am See im Theater Casino Zug


Unterstützt von Starr International Foundation, Ernst Göhner Stiftung, Hürlimann-Wyss Stiftung, Prof. Otto Beisheim-Stiftung, Kanton Zug, Bürgerrat der Stadt Zug, Annemarie und Eugen Hotz-Stiftung, Tonart Schenker Adligenswil, Inger Salling Stiftung Luzern, Migros Kulturprozent, Korporation Zug, VTL Insurance + Partner AG, movingposter.ch, AMAG Zug, GGZ@Work - Bauteilladen und Fischbi's Herti-Corner

CHF 30 (Erwachsene)
CHF 20 (U25)
CHF 60 (Familien)
Gratis (Kinder unter 4 Jahren)

Karten kaufen